Neue Technik

 

MicroCafs

Die Feuerwehr Hellmitzheim ist seit kurzen im Besitz eines so genannten MicroCafs Löschgerät. Dies ermöglicht uns vollkommen neue Einsatzmöglichkeiten, da bisher außer einer Kübelspritze und eines Pulverlöschers keine Löschmitteleinheiten auf dem Fahrzeug verlastet waren. Das neue Gerät verfügt über einen Wasserbehälter mit 10 Liter Fassungsvermögen, in dem das benötigte Schaummittel bereits mit integriert ist. An der Außenseite befindet sich eine 2 Liter Treibgasflasche die zum erzeugen des Nass- oder Trockenschaumes benötigt wird. Mit all diesen Komponenten lässt sich für so ein kleines Gerät eine große Schaumdecke mit sehr gutem Löscherfolg erzeugen. Hauptanwendungsgebiete sind Klein- und Entstehungsbrände, sowie Brände von Problemstoffen, wie Kunststoff, Öl, Gummi oder Reifen. Beispielsweise ein entstehender KFZ Brand. Durch die dichte Schaumstruktur und die gleichzeitige Kühlung wird außerdem ein Rückzünden verhindert. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass das Gerät selbstständig wieder befüllt und einsatzbereit gemacht werden kann.

Vielen Dank an die Stadt Iphofen und den Initiatoren die alle Ortsteile ohne Wasserführendes Fahrzeug mit so einen Gerät ausgestattet haben um die Schlagkräftigkeit zu erhöhen.

Lagerung im Fahrzeug
erste Übung