Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Hellmitzheim ist unser ganzer Stolz und bildet die Zukunft unserer kleinen, aber feinen Feuerwehr. In der Regel besteht die Jugendgruppe aus 6 – 12 Feuerwehranwärterinnen und -wärtern. Im Alter zwischen 12 und 18 Jahren erlernen die Jugendlichen die ersten Handgriffe der Feuerwehr. Neben den eigenen Ausbildungen werden auch auf Landkreisebene, mit den umliegenden Ortschaften, Übungen und Schulungen abgehalten. In regelmäßigen Abständen wird der Wissenstest, die Bayerische Jugendleistungsspange und die Deutsche Jugendleistungsspange absolviert.

Ein kleiner geschichtlicher Auszug der Jugendfeuerwehr von Karl Schneider, aus dem Buch, Hellmitheimer Geschichte und Geschichten:

“Im Jahr 1930 wurde in Hellmitzheim eine Jugendwehr gegründet, die erste im Landkreis Scheinfeld. Eine Reihe Burschen zwischen 14 und 16 Jahren wurden zu einer Jugendfeuerwehr zusammengeschlossen. Einer dieser Burschen war ich. Der damalige Kommandant Hans Lindner lernte uns die Handhabung der Spritze und Geräte. Es wurde geübt, die Geräte möglichst schnell in Bereitschaft zu bringen. 1931 fand eine Vorführung unserer Jugendwehr auf dem Marktplatz in Iphofen statt. Viele Feuerwehrmänner und Interessierte schauten zu. Es gab großes Lob für die Jugend und den Kommandanten.”