HellMa GbR

Die HellMa GbR ist eine Außenwirtschaftsgemeinschaft, die im April 2006 gegründet wurde und in der im Moment sechs landwirtschaftliche Betriebe aus Hellmitzheim aktiv sind. Als Maschinengemeinschaft hält diese sämtliche Maschinen vor, welche für eine effiziente und nachhaltige Bewirtschaftung der Ackerflächen nötig sind.
 
Warum wir uns zusammengeschlossen haben:
• Kosteneinsparung
• Arbeitszeiteinsparung und bessere Schlagkraft
• neue, aktuelle und moderne Technik
• Gedankenaustausch
• Zukunftsfähigkeit erhalten
• Teamarbeit und gegenseitige Aushilfe
• weniger gebundenes Kapital in Maschinen und damit Kapital für Veredelung frei
 
Als Besonderheit, hatte die HellMa GbR den bayernweit wahrscheinlich ersten Online-Einsatzplaner für unsere Maschinen vorzuweisen. Über diesen werden die Maschinen koordiniert und von den jeweiligen Mitgliedern, bequem, jederzeit und von jedem Ort aus gebucht.
 
Standortvoraussetzungen Hellmitzheim:
Hellmitzheim liegt im Zentrum der Hellmitzheimer Bucht, im westlichen Vorland des Steigerwaldes. Die Gemeinde hat ca. 400 Einwohner, liegt auf 300 m über normal 0 und hat ca. 550 ml Niederschlag pro Jahr.
Die Flur umfasst ca. 600 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Die Bodenverhältnisse sind sehr unterschiedlich und reichen von sehr guten Lösböden bis zu schweren Keuperstandorten.
In Hellmitzheim gibt es noch 10 landwirtschaftliche Betriebe im Haupt- und Nebenerwerb, wobei 2 Betriebe ihr Geld mit Milchviehhaltung verdienen, 1 Betrieb u.a. mit Fresseraufzucht, 1 Betrieb u.a. mit Bullenmast und der Rest hauptsächlich mit der Schweinehaltung.
Mehr Informationen finden Sie unter
www.hellmagbr.de