Wir besuchen unsere Freunde in Antau

Wir besuchen unsere Freunde in Antau

Liebe Hellmitzheimerinnen und Hellmitzheimer,
liebe Antau-Freunde,
die Freiwillige Feuerwehr, der ASV Hellmitzheim und der Freundeskreis Antau organisieren einen Besuch bei unserer Partnergemeinde Antau.
Gefeiert wird dort 130 Jahre Freiwillige Feuerwehr sowie die Taufe und Weihe eines neuen Feuerwehrfahrzeugs.
Unterwegs sind wir von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September 2018.
Start ist am Freitag um ca. 5:00 Uhr. Unsere Strecke führt entlang der A3 über Regensburg, Passau, Linz, Melk, durch die Wachau, Klosterneuburg und Wien. Gegen 16:00 Uhr werden wir bei unseren Freunden in Antau eintreffen.
Geplantes Programm:
Zum Festauftakt im Feuerwehrhaus spielt am Freitag der von uns „mitgebrachte“ Musiker d´Willi.
Der Samstag steht dann für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Nach Festakt, Fahrzeugweihe und Mittagessen werden wir am Sonntag die Heimreise antreten. Ankunft in Hellmitzheim zwischen 20:00 und 22:00 Uhr.
Kosten für Busfahrt:
70,- EUR pro Person bei mindestens 30 Teilnehmern.
Anmeldung:
bei Jürgen Popp, Tel. (0151) 12 04 08 06, eMail frankenpoppi@web.de
Unterkunft:
In Antau werden Unterkünfte im Feuerwehrhaus, im Sportheim und Privat angeboten. Sollte eine Unterbringung im Gasthaus gewünscht sein, so werden ich dies gerne organisieren.
Es sind natürlich alle Hellmitzheimerinnen und Hellmitzheimer, alle Freunde und Gönner unserer Partnergemeinde und die, die es noch werden wollen, herzlich eingeladen, unsere Freunde im österreichischen Burgenland zu besuchen. Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer, der uns auf dieser Fahrt begleitet.
Herzlichst
Freundeskreis Antau, Feuerwehr & ASV Hellmitzheim